NEWS

Bim Bim oder 5tes Saisonspiel!

Das fünfte Saisonspiel, gleichzeitig das Letzte 2011, findet am Samstag den 17.12.2011 um 17:00 Uhr in der Eishalle Hart statt.

Der Gegner:

EC Graz Linien

Ein Liganeuling. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sie im letzten Spiel ihre ersten Treffer erzielen. Obacht geben heißt es auf jeden Fall für die Banditen. Natürlich wollen wir die 2 Punkte mitnehmen und gewinnen um das Jahr 2011 mit einem Sieg abzurunden. Auf tatkräftige Unterstützung seitens der Fans hoffen wir!

  • Share/Bookmark

4tes Spiel, Auswärtssieg!

Gestern zur Halbzeit der Adventszeit, 12.12. (für alle ohne Adventskalender) fand das Spiel gegen den “Lokalmatador”, den EC Harter Red Devils, statt. Um Punkt 19:30 Uhr ging es im Hexenkessel zu Hart auch schon los. Die Stimmung war gut, das Publikum tobte. Es dauerte etwas bis wir in unser gewohnt druckvolles Spiel nach vorne fanden. Doch nach und nach konnten wir den Gegner in dessen Drittel einschnüren und in der 11 Minute fand der Puck den Weg hinter die Torlinie ins Netz. Das Tor, erzielt von unserem Herrn Obmann (Hausmann J. #83), war ein wunderschön abgelenkter Schuss von unserer Nr. 91 Joham R. So konnte es weitergehen. Exakt 3 min 10 später stand es auch schon 2:0 für die Bande. Torschütze Pichsenmeister #31, auf die Gegenspieler sch**** er. Ein herrlicher Alleingang!. 4 Sekunden vor Drittelende mussten wir das einzige Gegentor des Abends hinnehmen. Fucking Schande wieder kein Shut-Out :) . Egal! Der Gegner glaubte, dass dieser Treffer uns in Bedrängnis bringen würde. Weit gefehlt. Das Mitteldrittel begann und wir waren wieder voll konzentriert bei der Sache. Allerdings dauerte es wieder rund 10 Minuten bis wir die Früchte unserer Arbeit ernten konnten. Beteiligt am 3:1, waren wieder Hausmann J. und Joham R. allerdings in den Rollen vertauscht. Für die nicht so aufmerksamen Leser da draußen: Tor: Joham, Assist: Hausmann. Da lacht das Herz des Torschützen und auch die, der Mitspieler auf der Bank. Das 4:1, ein Sololauf unseres Spielertrainers (#91) in Unterzahl, besiegelte das Ergebnis nach 2 vollendeten Dritteln. Im Schlußdrittel durfte diesmal der Faden auf keinen Fall abreißen. Laut Statistik haben wir die meisten Gegentreffer in den letzten 20 min erhalten. Diesmal waren es jedoch genau Null. Wir konnten das Ergebnis sogar noch verschönern. Etwas kurios: wieder dauerte es bis Mitte des Drittels bis uns der Treffer zum 5:1 gelang. Verantwortlich dafür zeigte sich #32 Stregar D. nach Pass von #77 Reiter St. In der Folge schwächte sich der Gegner selbst mit Fouls. Leider konnten wir eine kurzfristige 5:3 Überzahl nicht nutzen um den Vorsprung auszubauen. Jedoch 19 Sekunden vor Schluß, als die Spielerbank der Bunkerbande schon über den Sieg jubelte, wurde der Jubel kurz doch noch etwas lauter. Der Grund das 6:1. Assist kam von einem der Überraschungsspieler des Abends, der #27 Streit B. Der Newcomer auf der rechten Defensivposition setzte gekonnt #91 Joham R. in Szene. Das war der Schlusspunkt der Partie (Anm. Hattricktreffer #91, leider war im Publikum niemand mit einer Kappe ausgerüstet, so blieb das Eis Kappen-frei).

Mit diesem Sieg konnten wir uns in der Tabelle um einen Rang verbessern und auch unser Torverhältnis in ein Positives verwandeln. So kann und soll es weitergehen. Am besten schon diesen Samstag 17.12.2011 gegen die GVB. Zum Schluss noch ein Dank an den Gegner für das faire Spiel.

Spielstatistik: http://www.hockeyserver.net/nhlgraz/html-gr.php?l=de&gid=2228&lid=10&dir=nhlgraz

  • Share/Bookmark

4te Schlacht!

Das vierte Spiel der Saison findet bereits heute in einer Woche am 12.12.2011 um 19:30 Uhr in der Eishalle Hart statt.

Der Gegner:

EC Harter Red Devils

Ein uns bekannter Gegner, gegen den wir noch ungeschlagen sind. Diese weiße Weste wollen wir behalten und die wichtigen 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Auf eine tatkräftige Unterstützung hoffen wir!

  • Share/Bookmark

Spielbericht zum dritten Saisonspiel

Am Samstag war es soweit und wir zogen in die dritte Schlacht der Saison. Es war die Zweite gegen die Black Angels, da wir vor der Saison ein Testspiel gegen sie absolvierten. Dieses Spiel ging damals 2:2 aus. somit waren wir zuversichtlich, dass es diesmal besser werden würde, wenn wir uns ein bisschen mehr ins Zeug legen. Das Spiel begann, mit einer kleinen Verzögerung, kurz vor 22:00 Uhr, mit einem Abtasten beider Mannschaften, was nicht heißen soll, dass das Spiel ein langsames und langweiliges war. Im Gegenteil. Es war ein flott gespieltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. So verstrich das erste Drittel und es stand nach 20 min 0:0. Nach der kurzen Ansprache in der Pause:” Weiter so, dann werma schon ans schiaßn.” ging es auch schon weiter. Das Mitteldrittel begann. Spielminute 25 und es stand tatsächlich 1:0 für uns (Torschütze: Joham). Danach wollten wir mehr, vielleicht zu viel. Die Führung hielt nämlich nicht lang und die Black Angels konnten ausgleichen. Nach dem zwischenzeitlichen 1:1 war das Spiel wieder auf dem Niveau des ersten Drittels. Gut, schnell, jedoch ohne weitere Tore. Wir wollten das Schlußdrittel so beginnen wie das Mitteldrittel und dem ersten Tor auch ein Zweites folgen lassen. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Es waren die Black Angels die das so wichtige 2:1 schossen. Kurz danach folgte auch noch das 3:1 aus Sicht der Angels und damit war unser Wille anscheinend gebrochen. Trotz Umstellung von 3 auf 2 Linien, konnten wir das Ergebnis weder verschönern noch zu unseren Gunsten drehen. 60 min vorbei, die Sirene ertönte und unsere Köpfe sanken etwas Richtung Eis. Die Fans und wir hatten uns nach dem Sieg im zweiten Spiel sichtlich mehr erwartet. Die Leistung hat gepasst, was sich leider nicht im Ergebnis widerspiegelt. Gratulation und Dank an die Black Angels zum verdienten Sieg und zum gemeinsamen Feiern danach. Jetzt heißt es, die Köpfe nicht hängen lassen und das nächste Spiel gewinnen.

Hier gehts zum Spielbericht: http://www.hockeyserver.net/nhlgraz/html-gr.php?l=de&gid=2256&lid=10&dir=nhlgraz

  • Share/Bookmark

Drittes Saisonspiel

Das dritte Spiel der noch jungen Saison findet am Samstag den 03.Dezember um 21:30 Uhr in der Eishalle Pachern statt.

der Gegner:

Black Angels Kumberg

Auf zahlreiches Erscheinen unserer Fans, die uns zum Sieg anfeuern, freuen wir uns.

Der Spielbericht erscheint dann, wie immer, so früh wie möglich nach dem Spiel :)

  • Share/Bookmark

Mega-Update

Da es wieder mal Zeit wird für ein Update für unsere treuen Fans hier mal eine Auflistung was in den letzten Monaten passiert ist:

    Trainingslager Brünn mit den Cannibals:

Auch heuer war es wieder soweit. Von 20. bis 23.Oktober war wieder Trainingslager angesagt. Neben kulturellen Ausflügen, Stadtbesichtigungen und tschechischem Gerstensaft standen natürlich viele Eiszeiten im Vordergrund. Es wurde fleißig trainiert, trainiert und noch mal trainiert. & Eiszeiten standen auf dem Trainingsplan. Eine davon war wie im Vorjahr ein Spiel gegen den EC Sputnik aus Brünn. Mit 4:3 hatten die Tschechen auch dieses Jahr wieder das bessere Ende. Das heißt wir kommen im nächsten Jahr wieder um endlich einen Sieg zu erringen. Auch kam das abendliche Programm nicht zu kurz und so wurden einige “Ausflugsziele” Brünn’s unsicher gemacht.

Ein großes Dankeschön an die Cannibals für die Organisation, Vladi für das Training, EC Sputnik für das Spiel, den Lebern für den Alkoholabbau und allen anderen die mit dem Herzen bei uns waren.

    Spielplan

hier nun endlich auch auf der Seite, für alle die nicht in unserer Facebookgruppe sind, der Spielplan

Spiel 1: Di 01.11.2011 21:00 Uhr gegen EC Icebreakers
Spiel 2: So 13.11.2011 21:00 Uhr gegen EC Skyscrapers
Spiel 3: Sa 03.12.2011 21:30 Uhr gegen Black Angels Kumberg
Spiel 4: Mo 12.12.2011 19:30 Uhr gegen EC Harter Devils
Spiel 5: Sa 17.12.2011 17:00 Uhr gegen EC Graz Linien
Spiel 6: Fr 06.01.2012 09:00 Uhr gegen EC Wolves Rohrbach
Spiel 7: Sa 07.01.2012 21:00 Uhr gegen EC Rubberducks
Spiel 8: Do 12.01.2012 21:00 Uhr gegen EC Mammuts Juniors
Spiel 9: Sa 11.02.2012 17:00 Uhr gegen EC Eislutscher

auch als Download:

Bunkerbande_Spielplan_20112012

    Saisonstart, erstes Spiel

Es ging los. 1.November 21:00 Uhr, Face-Off zur neuen Saison. Der Gegner war ein Unbekannter, der EC Icebreakers, neu in dieser Saison eingestiegen. Wir wussten nicht wie gut oder schlecht sie spielen würden, also bemühten wir uns einfach unser Spiel aufzuziehen. Es begann, obwohl es das erste Spiel war und wir teilweise wie Hühner ohne Köpfe herumfuhren, relativ gut. So konnte das Startdrittel mit 2:0 für uns entschieden werden. Torschützen: Pichsenmeister und Cernota. Der Gegner kam voller Motivation aus der Kabine ins Mitteldrittel in dem Es den Icebreakern auch gelang den Ausgleich zu erzielen. 2:2 nach 40 Minuten. Alles offen für den Schlußabschnitt. In diesem wollten wir, wieder wie im ersten Drittel spielen, und den Sack zu machen. Doch da war der Wunsch Vater des Gedanken und es kam ganz anders. Der Gegner roch Lunte und konnte auf 4:2 davonziehen. Ab diesem Zeitpunkt haben sie die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben und das Spiel für sich entscheiden. Außer zwei weiteren Treffern (Joham, Stregar), die das Prädikat Ergebniskosmetik erhielten konnten wir nicht mehr viel entgegensetzen. Etwas frustriert ging es in die Kabine, wo allen klar war das das Spiel nicht 20 sondern 60 Minuten dauert und man nie aufhören darf eiszulaufen. Gratulation an den EC Icebreakers zum verdienten 7:4 Sieg in der ersten Runde.

Hier gehts zur Spielstatistik: http://www.hockeyserver.net/nhlgraz/html-gr.php?l=de&gid=2255&lid=10&dir=nhlgraz

    Zweites Saisonspiel

Neues Spiel, neues Glück. Sonntag 13.November 21:00 stand das zweite Spiel auf dem Programm und hoffentlich unser erster Sieg. Der Gegner war wieder ein Unbekannter, der EC Skyscrapers. Der Gegner war zwar unbekannt, jedoch nicht alle Spieler oder besser Spielerinnen. Einige kannten wir aus dem Vorjahr von den Spielen gegen den 1.DEC Devils. Voll motiviert und mit der Wut im Bauch über die Niederlage zum Auftakt gingen wir in diese Partie. 18 Sekunden im Spiel und wir führten bereits 1:0. Was für ein Auftakt! Torschütze Cernota nach einer perfekten Vorlage von unserem dicken links hinten (Macher Mike). Diese Führung konnten wir zwar nicht ausbauen, jedoch in die erste Pause mitnehmen. Im Mitteldrittel kassierten wir dann, wiel wir für die Führung zu wenig getan haben, wie so oft den Ausgleich. Diesmal war der Unterschied aber, dass uns das kälter lies als das Eis war. Ein Doppelpack (Cernota und Fasch) in diesem Spielabschnitt lies uns auch diesmal mit einer Führung in die Pause gehen. Das Schlussdrittel war dann für viele schon eine “gmahte Wiesn”. Der Gegner bäumte sich ein letztes Mal auf und konnte auf 3:2 herankommen. Doch das war zu wenig. 3 Minuten vor Schluss konnten wir durch Joham Roland auf 4:2 stellen und den Sieg sicher nach Hause bringen. Diesmal gebührt die Gratulation uns zum Sieg, aber auch dem EC Skyscrapers für das faire und tolle Spiel.

Hier gehts zur Statistik: http://www.hockeyserver.net/nhlgraz/html-gr.php?l=de&gid=2258&lid=10&dir=nhlgraz

    Weitere Punkte

Das dritte Saisonspiel findet am Samstag, den 03.12 um 21:30 Uhr gegen die Black Angels Kumberg statt.

Auch haben sich unsere neuen Spieler, die wir im Sommer auf dem Transfermarkt ergattern konnten, schon gut in das Bunkerbandekollektiv integriert. Das lässt für die Zukunft hoffen

Die Verletztenliste ist auch wieder leer. Nachdem die Vorsaison und der Sommer doch durch einige Verletzungen geprägt war. So soll es auch bleiben, damit wir voller Elan die weitere Saison bestreiten können.

  • Share/Bookmark

Saison 2011/2012

Die Leidenszeit ist vorbei und es ist wieder Eiszeit!!!

Wir starten in die neue Saison und freuen uns euch unsere neuen Spieler präsentieren zu dürfen

#04 Christoph Sackl
#14 Stefan Zakosteletzki
#28 Robert Fritz

Weiters sind wir sehr stolz einen Sensationstransfer bekanngeben zu dürfen

Wir präsentieren unsere neue #5

Karl Klicznik Senior

Auch in unserer Gruppe hat sich einiges getan und wir begrüßen die neuen Vereine, wünschen euch alles Gute und freuen uns auf die Duelle mit euch!

Gruppe I:
EC Bunkerbande Graz
EV Eislutscher
EHV Rubber Ducks
EC Harter Red Devils
EC Mammuts Juniors
Black Angels Kumberg
EC Skycrapers
Icebreakers
Wolves Rohrbach
EC Graz Linien

Let’s get ready to rumble!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Share/Bookmark

Der nächste Nachwuchsspieler ist da!!!

Wir gratulieren

unserem Torschützen mit der #84

unserem ÖTZI und seiner Freundin Lissy

Zum Söhnchen Juri Maximilian!!!

Eckdaten: 55cm, 3970g
A Woschechta Tirola holt!!!!

 

  • Share/Bookmark

Nachwuchs für die Bunkerbande

Wir gratulieren von ganzem Herzen

playersantner

und seiner Freundin Martina zum

Töchterchen Julia

die am 6. 5. 2011 das Licht der Welt erblick hat.

Wir wünschen euch alles Gute und viele schöne Stunden miteinander.

 

  • Share/Bookmark

DANKE

Unsere erste Saison ist vorbei und wir sagen

thx

DANKE an unsere Fans, die besten Fans der Liga

DANKE an unsere Gegner für die spannenden Spiele

Wir freuen uns auf die Saison 2011/2012

Eure Bunkerbande

  • Share/Bookmark